Hausordnung



ALLGEMEINES

Für die Rechte und Pflichten der Mitglieder wird auf die Allgemeinen Vertragsbedingungen des Aurafitness Fitnessclubs

auf der Rückseite der Aurafitness Mitgliedschaft verwiesen.

Jedes Mitglied hat sich im Aurafitness Fitnessclub gegenüber anderen Mitgliedern und dem Personal respektvoll zu verhalten

und jegliches unsittliches oder anstössiges Verhalten zu unterlassen. Das Telefonieren sowie die Aufnahme von

Fotos oder Videos mit dem Mobiltelefon ist im gesamten aurafitness Fitnessclub untersagt.

Aus Hygienegründen sind Esswaren im Aurafitness Fitnessclub verboten. Ebenso dürfen keine Tiere mitgeführt werden.





TRAININGSFLÄCHE

Die Trainingsfläche darf nur mit sauberen Sportschuhen betreten werden. Auf der Trainingsfläche sind keine Trainingstaschen

erlaubt. Während Ihres Trainings müssen Sie Sportbekleidung tragen. Das Training mit freiem Oberkörper

ist nicht gestattet. Aus hygienischen Gründen muss jedes Mitglied ein Handtuch mit sich tragen und zum

Training auf die Geräte legen. Nach Benutzung der Geräte müssen diese von Schweissrückständen befreit werden.

Dazu steht Desinfektionsmittel bereit. Personen mit starkem Körpergeruch werden aufgefordert, vor dem Training

zu duschen.



Auf der Trainingsfläche sind ausschliesslich verschliessbare Kunststoffflaschen mit sich zu führen. Offene Gefässe

oder Glasflaschen sind verboten. Geräte und Hantelbänke sind gemäss Instruktion zu benutzen und in dem Zustand

zu verlassen, wie Sie diese vorfinden möchten. Räumen Sie Freihanteln, Gewichte, Bänke, Griffe usw. bitte ordentlich

auf. Um einen reibungslosen Trainingsablauf zu ermöglichen, dürfen Trainingsgeräte/-stationen nicht reserviert

werden oder gar für mehrere Sätze blockiert werden.





ZIGARETTEN - DROGENKONSUM

Jeglicher Konsum von Zigaretten und Drogen (Anabolika, Testosteron, Kokain, Heroin, Marihuana, Alkohol etc.) ist

in den Räumen der Aurafitness Clubs strikt untersagt. Auch der Konsum gesetzlich erlaubter Mengen ist verboten. Ein

Verstoss führt zur Kündigung der Mitgliedschaft, einem sofortigen dauerhaften Hausverbot in allen Aurafitness-Clubs

und wird zur Anzeige gebracht. Sollte die Einnahme von Mitteln, die unter das Drogengesetz fallen, notwendig sein,

so ist dies nur unter Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung erlaubt. Grundsätzlich gilt eine Nulltoleranzgrenze.



DUSCHEN

Aus hygienischen Gründen sind das Färben von Haaren, das Rasieren/Enthaaren sowie Nagelpflege in den Duschen

untersagt.





KINDER

Kinder unter 14 Jahren haben keinen Zutritt zum Aurafitness Fitnessclub. Jugnedliche ab 14

trainieren nur mit Einverständnis der Eltern, welches schriftlich nachzuweisen

ist (Eltern bei Aboabschluss anwesend).



GARDEROBE

Aurafitness übernimmt keine Haftung für Ihre Garderobe, Schliessfächer oder Ihre Wertgegenstände. Die Schliessfächer in den Garderoben können nicht gemietet werden. Zwischen zwei Trainingsbesuchen darf kein Eigentum im Aurafitness Fitnessclub verbleiben. Aurafitness behält sich vor, die Schliessfächer nach Schliessung des Fitnessclubs zu räumen.